Hirtenpfanne

Mit diesem leckeren Essen hat uns mein Mann abends eine riesen Freude gemacht.

Zuerst hat er Karottenstifte und Zwiebeln in Rapsöl gedünstet, dann Zucchini- und Tomatenwürfel dazugegeben. Parallel hat er die Risoni gekocht und anschließend auch noch leicht in der Gemüsepfanne angebraten und gewürzt. Mit Schnittlauch hat er den Geschmack abgerundet und mit Fetawürfeln sowie Creme aus Balsamico-Essig garniert.

Lecker war’s!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.